Transfer ONE

Ökonomische Plastisoltransfer Vorteile

  • billige Markierungsmethode

  • bestellungen werden auch innerhalb von 24h bearbeitet

  • möglichkeit auf verschiedenen textilen Substraten zu verwenden

  • oft billiger als der direkte Siebdruck

  • ein Kostenfaktor für die Vorbereitung der Matrizen für die Ausführung mehrerer Aufträge

  • ausgezeichnete Qualität und Waschbeständigkeit

Beispiele für Realisierungen:

Transfer ONE

Es ist ein Produkt, das für den Markt von Herstellern und Verkäufern von Arbeitskleidung bestimmt ist, hat aber auch seine Anwendung auf dem Werbemarkt erfolgreich gefunden. Damit können Sie Kleidung und andere Textilprodukte extrem schnell und kostengünstig kennzeichnen.
Der ökonomische Plastisoltransfer ist auch ein Plastisol-Thermotransfer, mit dem einzigen Unterschied, dass ihre Produktion wirtschaftlich so optimiert ist, dass sie so billig wie möglich ist, aber gleichzeitig die gleiche höchste Übertragungsqualität anbietet.

Durch die Optimierung des Produktionsprozesses konnten die Kosten erheblich gesenkt und vor allem die Wartezeit für die Produktion messbar verkürzt werden. Die meisten Bestellungen (über 90%) für den wirtschaftlichen Transfer werden innerhalb von 24 Stunden ausgeführt (* für Bestellungen, die bis 10:30 Uhr eingehen). Der Zeitpunkt einer solchen Implementierung ist selbst für Unternehmen mit eigenen Druckereien oft nicht erreichbar..

Der wirtschaftliche Thermotransfer ist ein Produkt, das den Mythos widerlegt, dass die Übertragung teurer als der direkte Siebdruck ist. Bei nacheinander umgesetzten Aufträgen kann dies um ein Vielfaches günstiger sein. Nehmen wir als Beispiel den beliebten PROTECTION-Druck. Der Durchschnittspreis für einfarbigen Siebdruck beträgt 1,50 PLN - bei Ausführung derselben Bestellung mit dem wirtschaftlichen Thermotransfer PLUS beträgt er nur 0,22 PLN * (* für einen Druck von 300 x 50 mm - 9 Verwendungen pro Blatt - gilt für den Druck auf Papier für Bestellungen über 100 Blatt).

Beispiel:

ökonomische plastisoltransfer beispiel 1

Der größte Vorteil gegenüber dem Siebdruck ist die Möglichkeit, mehrere verschiedene Logos auf einem Blatt zu drucken, wodurch nicht nur der Druck selbst, sondern auch die Kosten für die Druckvorbereitung (sogenannte Matrizen) eingespart werden können. Während Sie mit der Übertragung viele Logos mit einer Matrize erstellen können, erfordert der direkte Siebdruck häufig die separate Erstellung von Matrizen für jedes Logo.

Der wirtschaftliche Plastisoltransfer wird auf Blätter verkauft. Dies bedeutet, dass die Größe des Logos, die Oberflächenbedeckung oder die Komplexität des Designs für den Bewertungsprozess nicht wichtig sind. Unabhängig davon, ob das Blatt auf ein großes Logo oder ein Vielfaches des kleineren Logos passt oder ob das Blatt mit vielen verschiedenen Logos bedeckt ist - der Preis bleibt immer gleich.

Beispiel:

plastisoltransfer beispiel 2
ökonomische plastisoltransfer beispiel 3
plastisoltransfer beispiel 4

Der überraschend niedrige Preis bedeutet keine minderwertige Qualität

Die Qualität der gedruckten Details übersteigt den direkten Siebdruck, die Übertragungsopazität ist häufig besser als der direkte Siebdruck, die Kanten von Thermotransferdrucken sind viel schärfer und die gedruckten Details können kleiner sein (sogar 0,2 mm dicke Elemente können lesbar sein). Für die Herstellung unserer Transfers verwenden wir Materialien führender Hersteller von höchster Qualität.

ökonomische plastisoltransfer beispiel 5
plastisoltransfer beispiel 6
ökonomische plastisoltransfer beispiel 7

Die in der Produktion verwendeten Materialien von höchster Qualität garantieren auch eine vergleichbare Haltbarkeit des Siebdrucks und Waschbeständigkeit. Die empfohlene Waschtemperatur beträgt 40 ° C, aber sogar das Waschen bei 60 ° C beeinträchtigt nicht die Haltbarkeit des Drucks. Bitte beachten Sie, dass die richtigen Anwendungsparameter auch die Haltbarkeit der Ausdrucke beeinflussen. Aus diesem Grund ist jedes Paket von den Thermotransferen, das wir senden, mit einem Etikett versehen, das auf einfache und lesbare Weise die Art der Anwendung und Wartung definiert.

Derzeit ist der wirtschaftliche Thermotransfer in zwei Farben erhältlich: Schwarz und Weiß.

Bald wird die Farbpalette mit den folgenden Farben reicher:

Der ökonomische Plastisoltransfer ist je nach verwendetem Träger unterteilt in:

  • ökonomische Plastisoltransfer Wirtschaftlicher Thermotransfer - PET-Folienträger - transparente Folie zur Erleichterung der Anwendung.
    Folia z warstwą Easy Release Liner – ułatwiająca zrywanie. folie zrywamy na zimno (cold peal). Wykończenie transferu po aplikacji w lekkim połysku (semi glossy) daje dobre odwzorowanie barw w porównaniu z próbnikiem PMS solid coated. Nośnik foliowy jest bardziej odporny na wahania wilgotności powietrza, co pozytywnie wpływa na przechowywanie transferów przed aplikacją (nadruki, rzadziej się odrywają od nośnika przy długoterminowym składowaniu) *przeczytaj więcej o składowaniu termotransferów w naszym dziale FAQ.
  • Ökonomische Plastisoltransfer plus - Papierträger - Tullis Russell CP100 und Tullis Russell HS Premium

Tullis Russell CP100 to nośnik papierowy o gramaturze ok 100g i gładkiej powierzchni i umiarkowanie białej barwie. Barwa papieru (lekko kremowa) powoduje że białe nadruki są dobrze widoczne na nośniku. Struktura papieru jest nieznacznie przezroczysta – pozwala widzieć wydruk termotransferowy przez papier od niezadrukowanej strony – co ułatwia pozycjonowanie. Transfery w kolorach są dobrze widoczne, transfery białe są mało widoczne. Transfery po aplikacji w lekkim połysku (semi glossy). Papier zrywany na zimno. Nośnik najbardziej popularny, wykorzystywany do druku w przypadku niedoprecyzowania innego nośnika.

Tullis Russell HS Premium ist ein Papiermedium mit einem Gewicht von ca. 90 g, einem Kreidefinish und einer hellen Cremefarbe. Die relativ hohe Transparenz des Papiers (die Übertragung ist von der unbedruckten Seite gut sichtbar) erleichtert das präzise Auftragen. HS-Papier ist Papier zum Heißpflücken - buchstäblich beim Öffnen der Druckmaschine. Dies ist HOT PEAL-Papier (nicht HOT Split). Dies bedeutet, dass die gesamte Farbablagerung auf die Kleidung übertragen wird. Nach dem Abreißen des Trägers sollten keine Farbreste sichtbar sein. Dieser Träger eignet sich perfekt zum Anbringen von Kleidungsetiketten an schwer zugänglichen Stellen, an denen der Stoff eine unregelmäßige Form aufweist, oder in der Nähe von Nähten und Reißverschlüssen. Mit diesem Medium können Sie die Anwendungszeit um bis zur Hälfte reduzieren. Kleidung mit geschweißten Transfers (heiß gepflückter Träger) kann sofort zum Verpacken geschickt werden. Transfers außerhalb der Presse müssen nicht abgekühlt werden.

Die wirtschaftliche Plastisolübertragung wird nur mit einer Farbe gedruckt, was trotz der Verwendung einer dicken Farbablagerung zu einer Änderung der Farbe der Übertragung führen kann, wenn sie auf dunkle Substrate (insbesondere helle Farben) aufgetragen wird. Dies ist ein natürliches Phänomen, das durch die Wirkung der Stofffarbe auf die Änderung des reflektierten Lichtspektrums verursacht wird. Wenn die Farbe der Übertragung nach dem Auftragen nicht akzeptabel ist, muss ein weißer Unterdruck verwendet werden. Wenn Sie mehr wissen möchten, lesen Sie die Produktbeschreibung: Plastisol-Thermotransfer.

Wirtschaftliche Transfers werden mit einer Schicht Polyesterpulverkleber abgeschlossen. Dieser Klebstoff ist der universellste auf verschiedenen Substraten. Es kann erfolgreich auf Baumwoll- und Polyestergeweben und deren Mischungen, Nylon (z. B. Regenschirmen), Baumwollrohstoff verwendet werden. Der niedrige Schmelzpunkt ermöglicht das Auftragen auf temperaturempfindlichen Substraten wie Polypropylenbeuteln (nicht gewebt), DUPONT Tyvec ® -Stoffen und deren Derivaten, einigen Filz- und sogar PVC-beschichteten Stoffen. Leider hat der Polyesterkleber eine begrenzte Elastizität und kehrt nach dem Strecken nicht in seine ursprüngliche Form zurück. Wirtschaftliche Übertragung auf Strickwaren geschweißt und erhöhte Elastizität können dazu neigen, die Oberfläche zu reißen oder zu knittern.

Transfer ONE

Es findet seine Anwendung in einer sehr breiten Palette von Textilprodukten wie oben, es ist eine Alternative oder Ergänzung zum direkten Siebdruck zu einem relativ niedrigeren Preis. Das Produkt ist ideal für schnelle Marketingkampagnen. Es wird erfolgreich zum Markieren von Produkten wie:

  • Wigofilowe / Vliesbeutel
  • Baumwolltaschen
  • Filzprodukte
  • Tyvec ® Stoffe
plastisoltransfer beispiel 8
ökonomische plastisoltransfer beispiel 9
plastisoltransfer beispiel 10

Der wirtschaftliche Thermotransfer weist keine gedruckte Migrationsblockerschicht auf, was bedeutet, dass Drucke auf einigen Polyester- oder gefriergefärbten Substraten ihre Farbe ändern können. Die Farbänderung besteht in dem Eindringen in die Struktur der Farbstoffübertragung vom Substrat (Stoff / Strickwaren). Dies ändert die Farbe der Übertragung selbst, z. B. wird der weiße Druck auf dem roten T-Shirt rosa. Um dieses Phänomen zu verhindern, verwenden Sie einen Thermotransfer mit einem Migrationsblocker. Erfahren Sie hier mehr über Blocker-Transfers.

ökonomische plastisoltransfer beispiel 11
plastisoltransfer beispiel 12
ökonomische plastisoltransfer beispiel 13

Um die Kommunikation zu erleichtern und offensichtliche Fehler bei der Vorbereitung Ihrer Projekte für den Druck auszuschließen, haben wir für Sie einige Tipps vorbereitet, wie Sie die Zusammensetzung des Modells richtig vorbereiten können.

Projekte sollten auf Mockups auf der Registerkarte Dateien zum Herunterladen vorbereitet werden, Sie sind für alle gängigen Grafikprogramme verfügbar.

okonomische plastisoltransfer bedürfnisse1
  • Das weiße Feld ist ein Blattbereich von 500 x 350 mm, auf den Ihr Projekt gedruckt wird.
  • Das blaue Feld das durch die rote gestrichelte Linie begrenzt wird, ist ein druckbarer Bereich von 485 x 320 mm. Hier sollten Grafiken platziert werden. Überschreiten Sie dieses Feld nicht - dies verhindert, dass die gedruckten Grafiken während des Druckvorgangs durch mechanische Elemente abgeschnitten oder beschädigt werden.
  • Für alle Grafiken ist ein Spiegelbild erforderlich;
  • Das empfohlene dünnste Element (Zeilenabstand) sollte nicht weniger als 0,2 mm betragen.
  • Die empfohlene Einrückung in der Grafik (Zeilenabstand) sollte nicht weniger als 0,5 mm betragen.

Die empfohlenen Zeilen- und Zeilengrößen sind möglicherweise kleiner, werden jedoch höchstwahrscheinlich nicht gedruckt oder überflutet. Wir achten auch auf die korrekte Ausfüllung des Feldes BESTELLDETAILS. Dies ermöglicht einen kontrollierten Ablauf des Produktionsprozesses.

Grafiken sollten als Spot-Elemente mit einer Füllung erstellt werden, die Kontur zu verwenden. Unabhängig von der Farbe der Grafikübertragung selbst sollte diese als CMYK 0: 0: 0: 100-Farbe erstellt werden. Farbinformationen sollten in das Feld eingefügt werden: BESTELLDETAILS

okonomische plastisoltransfer bedürfnisse 2

Es sollte darauf geachtet werden, die Projekte korrekt vorzubereiten - sie werden nicht inhaltlich, sondern nur in Bezug auf die Druckbarkeit überprüft. Wir sind nicht verantwortlich für Sprachfehler, Grafikmängel, Fehler (Fehler), die durch Dateikonvertierungen zwischen Versionen entstehen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir, eine geöffnete (bearbeitbare Datei) und eine Visualisierung in einer PDF-Datei zu senden.

Es ist möglich, tonal gedruckte Designs vorzubereiten. Wenn Sie einfarbige Farben verwenden und mit Punkten unterschiedlicher Intensität drucken, können Sie Farbunterschiede simulieren. Mit dieser Technik können Sie auch komplexe mehrfarbige Grafiken mit einer Farbe drucken. Beispiel unten. Für diese Art von Grafik sollte die Grafikauflösung nicht unter 300 dpi liegen. Sehr helle Töne von 0-10% werden möglicherweise nicht gedruckt, und zu dunkle Töne von 90-100% können überflutet werden.

okonomische plastisoltransfer bedürfnisse 3

Vollfarbgrafiken CMYK

okonomische plastisoltransfer bedürfnisse 4

Konvertieren Sie CMYK-Grafiken in Graustufen

okonomische plastisoltransfer bedürfnisse 5

Konvertieren Sie Grafiken in Graustufen in Tonform

Temperatur Zeit Druck Abreißen
150°C – 160°C / 302 – 320°F 10-12 Sek. (abhängig von der Dicke des Substrats) leicht / mittlerer (2 bar) kalt
Download

Werbeflyer

Ökonomische Plastizol - Transfer EASY kalt abreißen
Download
Download

Werbeflyer

Ökonomische Plastizol - Transfer EASY heiss abreißen
Download

Mockups